Faserweichstoffe


Faserweichstoffe: Hohe Anpassungsfähigkeit bei geringer Flächenpressung. Spezielles Hochdruck-Dichtungsmaterial für viele industrielle Anwendungen, auch bei geringen Schraubenkräften einsetzbar.

Geeignet für den Einsatz bei Ölen, Wasser, Dampf, Gasen, Salzlösungen, Kraftstoffen, Alkoholen, schwachen organischen und anorganischen Säuren, Kohlenwasserstoffen, Schmierstoffen und Kältemitteln.

Höchste Druckstandfestigkeit. Geringste Dickenabnahme bei höheren Temperaturen.

Kompressoren, Rohrleitungen, Apparaten, Getrieben, Gaszählern und Verbrennungsmotoren

Asbestfreies Dichtungsmaterial. Es enthält Aramidfasern und weitere hochtemperaturbeständige Asbestsubstitute, die unter erhöhtem Druck und erhöhter Temperatur mit hochwertigen Elastomeren verarbeitet sind.